Meine kleine Schwester...

... ist manchmal einfach nur ignorant.

Allerdings muss ich bei dieser Äußerung bedenken, dass sie unseren Vater in keiner Weise als Schuldigen ansieht.

 Sie war die ganzen Jahre erstmal zu klein und zu Jungenhaft um das Interesse von ihm zu wecken.

Bei mir hat er ja auch erst angefangen, als ich weibliche Formen entwickelt habe.

 Vielleicht sollte ich endlich einmal die Erklärung geben, wie es dazu kam, dass unser Vater die letzten zwei Jahre im Gefängnis verbracht hat.

 Ich hätte niemals die Polizei gerufen weil er mich wieder angefasst oder gedehmütigt oder vergewaltigt hätte.

Und von meiner Schwester konnte ich ihn auch so fernhalten. Ohne dass es für sie offensichtlich war. Sie bekam davon nichts mit.

Nein, der einzige Grund für den ich angerufen hätte - und habe - war meine Tochter.

Ja, ich hatte eine Tochter. Sie würde im Januar 3Jahre alt werden...

Und bevor jemand falsch - oder eher richtige Schlüsse zieht - Ja, sie war auch die Tochter meines Vaters. Eingetragen  war jedoch "Vater unbekannt"....

 Schließlich hat er sie, als er (mal wieder) besoffen war geschlagen.

Sie war das einzige wirklich wertvolle in meinem Leben.

Also rief ich die Polizei, und erzählte alles.

Wie hier schon steht bekam er 2 Jahre und 6 Monate. Aber nichtmal für alles, das er getan hat.

Nein, nur für Kindesmisshandlung. Mehr nicht.

 

Ich freue mich über jeden Leser, und auch über Kommentare. Nur müsst ihr euch nunmal darauf gefasst machen, dass ich auch ein wenig über meine Leser wissen möchte

Aber keine Angst. Ich bin harmlos :-P

 

29.12.11 11:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen